Samstag, 25. Juni 2016

Leo Knop ist Deutscher Meister der Schüler

Leo Knop konnte als einziger Vertreter des TSG Haßloch bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft der Schüler im Gewichtheben Mehrkampf die Vereinsfarben erfolgreich  vertreten. Am 24. Juni trat er mit 30 ebenso qualifizierten  Mitbewerbern seines Geburtsjahrganges in Frankfurt/Oder zum Wettkampf an.
Der 12-jährige Gymnasiast des HAG wurde mit 529 Punkten Deutscher Meister seiner Gewichtsklasse und wurde mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Er schaffte bei 45,9 kg Körpergewicht 45 kg im Reißen und 55 kg im Stoßen korrekt über den Kopf zu heben. Auch im 30 m Sprint, Schockwurf mit der 4 kg Kugel und im Differenzsprung erzielte Leo persönliche Bestleistungen.
Einen große Anteil an diesem Erfolg hat selbstverständlich sein Trainer Hans Kühn, der bei der TSG schon etliche Deutsche Meister ausgebildet hat.

Freitag, 10. Juni 2016

erfolgreiche Jugendheber bei den Pfalzmeisterschaften

Emily Hagedorn
 Die Haßlocher TSG Jugend-Gewichtheber Emily Hagedorn und Leo Knop konnten die Vereinsfarben bei der Pfalzmeisterschaft am 04.06.2016 in Grünstadt sehr erfolgreich vertreten. Nicht nur die Titelverteidigung als Pfalz-Meister mit Gold Medaillen Auszeichnung gelang den beiden Sportlern in ihrer jeweiligen Größenklasse. Beide wurde in als beste Athleten der C-Jugend mit einem Pokal ausgezeichnet.
Die 14 jährige Emily konnte mit 56 kg Eigengewicht 46 kg Reißen und 60 kg Stoßen. Auch ihre Mehrkampfleistungen konnten überzeugen. Das Werfen der 4 kg Schockkugel über 11,6 m im 2. Versuch wäre persönlicher und Allzeitrekord – leider übergetreten, so dass die 10,7 m aus dem ersten Versuch gewertet wurden. Insgesamt erzielte Emily mit 546 Punkten mehr als jedes andere Mädchen der Pfalz bis 14 Jahre.
Der 12-jährige Leo Knop wurde, mit 20 Punkten Abstand zum 2. Besten, mit 631 Punkten Gesamtsieger des Wettkampfes, an dem Athleten bis 14 Jahre teilnahmen. Er brachte bei 46 kg Körpergewicht 44 kg im Reißen und 54 kg im Stoßen über den Kopf und bekam dafür 8,5 bzw. 9 von 10 Technikpunkte für die korrekte Ausführung.

Leo Knop

Für Leo steht als nächstes Ziel die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft an, die dieses Jahr am 24. Juni in Frankfurt/Oder ausgetragen wird.
Die drei Trainer der Jugend-Gewichtheber Hans Kühn, Hermann Dürksen und Hans Einholz sind sehr stolz auf ihre Schützlinge und die gemeinsamen Erfolge. Zu den täglichen Trainingszeiten ab 18:00 Uhr sind interessierte Jugendliche und Kinder im Konditionsraum am südlichen Ende des TSG Sportzentrums sehr willkommen

Dienstag, 12. April 2016

Jugendheber sehr erfolgreich

Wieder einmal sehr erfolgreich kehrten am Samstag, den 12.03.2016 drei Nachwuchsathleten der TSG Haßloch Gewichtheben von der Süddeutschen Meisterschaft im Mehrkampf aus Ingolstadt/Bayern heim. Anouk Hagedorn belegte aus dem Feld der 7 besten Nachwuchsheberinnen des Jahrganges 2004 den ersten Platz. Sie verteidigte mit 487 Punkten ihren im letzten Jahr in Lörrach errungenen Titel der Süddeutschen Meisterin. Mit 35 Kg im Reißen und 42 Kg im Stoßen, sowie einem Kugelschockwurf vom 10,85 m ließ Sie ihre Konkurrentinnen weit hinter sich, so dass sie auch den Pokal der besten Heberin bis 12 Jahre erhielt. Auch Leo Knop konnte, als Süddeutscher Meister von 2014 und 2015, mit einem überragendem Wettkampf seinen Titel verteidigen. Es war möglich in allen 6 geforderten Disziplinen persönliche Bestleitungen zu erzielen und er wurde mit 526 Punkten unangefochtener Sieger in seiner aus 11 Athleten bestehenden Gruppe der besten Gewichtheber des Jahrgangs 2003 aus Bayern, BadenWürttemberg, Saarland und Rheinland-Pfalz. Mit 43 kg im Reißen und 51 kg Stoßen ließ Leo seine Mitbewerber weit hinter sich und erzielte einen Vorsprung zum 2. Platzierten von 38 Punkten. Emily Hagedorn hatte als dritte Athletin aus Haßloch Pech mit mehreren Fehlentscheidungen der Kampfrichter. In dem sehr starken Bewerberfeld von 12 Mädchen aus dem Jahrgang 2002 konnte die Vorjahressiegerin nur den 5. Platz belegen. Sportlich kann die Athletin mit der Enttäuschung umgehen, wird sie doch das Land Rheinland-Pfalz nicht nur im Gewichtheben, sondern auch in der Handball Auswahl vertreten. Hervorzuheben ist die optimale Betreuungssituation der Nachwuchssportler bei der TSG Gewichtheben. Die Betreuer und Trainer Hans Einholz, Hermann Dürksen und Hans Kühn bieten den jungen Sportler beste Vorraussetzungen, die diese guten Plazierungen für Haßloch ermöglichten. Praktisch jeden Wochentag findet ab 18:00 Uhr Training im Konditionsraum des TSGSportzentrums in Haßloch statt. Interessierte Kinder und Jugendliche sind zum Probetraining sehr willkommen.

Dienstag, 5. April 2016

Jugendgewichtheber erfolgreich

Für die Jugendlichen der Haßlocher TSG Gewichtheber begann das Jahr 2016 fulminant: Die Titelverteidigung der Süddeutschen Meisterschaft gelang Anfang März in Ingolstadt zwei Sportlern. Und in den ersten beiden Vergleichswettkämpfen der Jugendliga, in der Athleten aus Hessen, Baden-Württemberg, Saarland und Rheinland-Pfalz zugelassen sind, ist der Nachwuchs der TSG mit Abstand vorn. Sonntag, den 03.04.2016 konnte die Schülerin des HAG Haßloch Anouk Hagedorn ihre überragende Leistung im Gewichtheben und in der Athletik beim 2. Wettkampftag in Altrip beweisen. Mit 36 kg im Reißen und 42 kg im Stoßen präsentierte sie Bestleistungen ihrer Altersklasse und baute damit den Gesamtabstand auf die 2. Platzierte weiter aus. Der 12-jährige Leo Knop wurde, mit über 40 Punkten Abstand zum 2. Besten, mit 679 Punkten Gesamtsieger des Wettkampfes, an dem Athleten bis 14 Jahre teilnahmen. Er brachte bei 45 kg Körpergewicht 44 kg im Reißen und 52 kg im Stoßen über den Kopf und bekam dafür jeweils 9 von 10 Technikpunkte für die korrekte Ausführung und damit die höchste Auszeichnung des Tages. Das nächste Ziel der Junggewichtheber ist die Verteidigung ihrer Titel bei der RLP-Meisterschaft am 05.06.2016 in Grünstadt, sowie für Leo die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft, die dieses Jahr am 24. Juni in Frankfurt/Oder ausgetragen wird.

Sonntag, 29. März 2015

TSG Hassloch gewinnt gegen TSG Kaiserslautern


Samstag, 21. März 2015

Milen Dobrev im Alter von 35 Jahren gestorben

Der bulgarische Gewichtheber-Olympiasieger Milen Dobrev ist im Alter von 35 Jahren gestorben. Dobrev, Goldmedaillengewinner von Athen 2004 in der Gewichtsklasse bis 94 kg, wurde in seinem Haus in seiner Geburtsstadt Plowdiw tot aufgefunden. 
Dies berichten rumänische Medien unter Berufung auf das Innenministerium übereinstimmend. Der Weltmeister von 2003 hatte seine Karriere vor den Sommerspielen 2008 in Peking beendet.(Quelle:sid)
Im Jahr 2004 verstärkte er die Mannschaft der TSG Hassloch , als diese in die Gewichtheber-Bundesliga aufgestiegen war.
Die Gewichtheber der TSG Hassloch trauern mit seiner Familie um ihren Mannschaftskameraden. 

Samstag, 18. Oktober 2014

AC Altrip_TSG Hassloch

die Mannschaft nach dem Wettkampf

















Videos siehe hier


WK-protokoll



















Samstag, 4. Oktober 2014

Wettkampf Weisenau-TSG

Bildunterschrift hinzufügen

Mittwoch, 19. März 2014

Die Mannschaft nach dem letzten Saisonwettkampf 2013/2014

Sonntag, 2. Februar 2014

Protokoll TSG Haßloch - KSV Grünstadt